Google+ Sue Timeless: [Halloween - Blogtour] "Vampire und ihre Entwicklung" Tag 6 : VAMPIRJÄGER
Mittwoch, 1. November 2017

[Halloween - Blogtour] "Vampire und ihre Entwicklung" Tag 6 : VAMPIRJÄGER



Herzlich Wilkommen zur letzen Station unserer Halloween - Blogtour...

Ich hoffe doch ihr habt den gestrigen Tag überlebt, man weiß ja nie, was sich an Halloween so alles in unsere Welt schleicht ;)

Nachdem ihr die letzten Tage vieles über Vampire erfahren durftet und jetzt vielleicht noch mehr fasziniert von diesen Untoten seit, lasst mich Euch eines sagen:

Vampire wollen immer nur das EINE!!!


Nein, nicht das was ihr jetzt wieder denkt (wobei sie dem wohl auch nicht abgeneigt sind ;) )!

Vampire wollen Euer Blut, ganz egal wie charmant sie Euch erscheinen, wie liebenswert und wunderschön ihr Anblick ist und mit welchen Worten und magischen Fähigkeiten sie Euch auch bezierzen wollen...

Ein Vampir ist ein Raubtier und ich werde Euch heute Tipps geben, wie ihr Euch gegen diese Ausgeburt der Hölle wehren könnt!


Berühmte Vampirjäger haben es vorgemacht und einige waren auch sehr erfolgreich.


Bekannte Vampirjäger und ihre Spezialitäten:


Abraham van Helsing ist wohl der bekannteste Vampirjäger überhaupt, wohl alleine schon deswegen, weil er es mit DRACULA höchstpersönlich aufgenommen hat.

Van Helsing kämpfte ganz klassisch mit Holzpflöcken gegen seine Widersacher, diese hat er allerdings auch gerne mit einer Armbrust abgefeuert.

Besonders ist in Van Helsings Geschichte auch, dass er vom Vatikan unterstützt wurde, er also im Auftrag der Kirche Vampire jagte.




John Sinclair ist nicht direkt ein Vampirjäger, sondern nennt sich selbst eher Geisterjäger, allerdings ist er in seiner Laufbahn als Jäger auch auf viele Vampire getroffen, denen er Dank seiner ausgeklügelten Waffen und hohen Intelligenz stets überlegen war!

Seine bevorzugte Waffe gegen Vampir ist ein Eichenpfahl!





BUFFY: Auch wenn Buffy Summers schlussendlich auch dem Charm der Vampire erlegen ist, wollen wir sie als erfolgreiche weibliche Vampirjägerin hier nicht unerwähnt lassen.
Buffy jagt vor allem in ihrer Heimatstadt Sunnydale, in der es von Vampiren nur so wimmelt.

Ihre besondere Fähigkeit ist neben ihrer extremen körperlichen Fitness und ihrer Kampfkunst ganz sicher auch das Wissen von Rupert Giles und die tatkräftige Unterstützung ihrer Freunde



Für mich die aktuellsten und (sorry van Helsing) definitiv coolsten (Vampir - ) Jäger sind ganz klar die Winchester Brüder!

Dean und Sam Winchester jagen mit allem was ihnen in die Finger kommt, ganz egal ob Gewehre, Pfähle, Messer oder Weihwasser. Ihr okkultes Wissen und ihr eiserner Wille die Welt vor allem Bösen zu retten, macht sie wohl ein Stück weit unbesiegbar.





VERTEIDIGUNGS - und ABWEHRMAßNAHMEN:


Alles schön und gut, denkt ihr jetzt vielleicht? Ihr habt keine Nahkampfausbildung und auch gerade keinen Winchester zur Hand?

Kein Problem...

Hier kommen jetzt ein paar Tipps, die Euch auch ohne Jägerausbildung schützen können (ich lege nicht meine Hand dafür ins Feuer, das es funktioniert...)

° Habt immer etwas Weihwasser in Eurer Handtasche (lasst Euch aber besser nicht dabei erwischen, wie ihr es aus der Kirche "organisiert") 

 


Weihwasser kann einen Vampir zwar nicht töten, aber es verätzt seine Haut und fügt ihm Schmerzen zu. Mit etwas Glück gewinnt ihr so etwas Zeit und schafft es euch in Sicherheit zu bringen.





° Tragt Silberschmuck, möglichst mit Eisenkraut gefüllt!



Vampire mögen kein Silber! Auch das wird ihn nicht wirklich verletzen, schmerzt ihn bei der Berührung aber. Eisenkraut verhindert, dass ein Vampir Euch manipulieren kann. So seit ihr wenigstens immer Herr Eurer Gedanken!



° Hängt Knoblauch an Fenstern und Türen eurer Wohnung auf!

Die Wirkung von Knoblauch ist sehr umstritten. Der Mythos besagt, dass Vampire den Geruch von Knoblauch nicht ertragen können, viele Überlieferungen behaupten allerdings, dass Vampire dagegen völlig immun sind.
Wenn Euch der Geruch nicht stört, probiert es aus, schaden kann es auf keinen Fall!



°Bittet niemals, wirklich NIEMALS einen Vampir in Euer Haus!!!

 Ja, vielleicht erscheint der Gutaussehende Kerl anfangs sexy und ach so charmant, aber habt ihr ihn erst einmal in Euer Haus eingeladen, ist es schwer diese Einladung zu wiederrufen.

Ihr seit Euch nicht sicher, ob euer gegenüber ein Vampir ist? Lasst die Tür geöffnet und geht einfach zurück ins Haus. Kann er Euch nicht folgen, stehen die Chancen gut, dass ihr einen Vampir vor der Tür stehen habt. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt um es mit Weihwasser zu versuchen...



Das wirksamste Mittel gegen einen Vampir ist natürlich der gute alte Pflock, oder Pfahl, vorzugsweise aus Eichenholz.
Solltet ihr allerdings nicht gerade irgendeine Kampfsportart als Hobby haben, würde ich Euch nicht unbedingt dazu raten, zu diesem Mittel zu greifen. Bevor ihr den Pflock nämlich aus der Handtasche gekramt habt, seit ihr im zweifelsfalle nämlich schon tot ;)

Auch Kreuze sollen angeblich schützen, aber auch hier scheiden sich die Geister. Manch einer behauptet nämlich, dass das Kreuz einen nur schützt, wenn man auch selbst gläubig ist! 



Und wenn alles nicht hilft, kann ich Euch nur eins raten: 


Genießt die Zeit die ihr noch habt und hofft, dass ihr auf einen der etwas netteren Nackenbeißer getroffen seit...

VIEL GLÜCK!!!





Quelle aller Bilder/Fotos: Pinterest




Gewinnspiel:



Ich hoffe ihr hattet beim Lesen unserer Beiträge genauso viel Spaß, wie ich beim schreiben hatte :)

Für alle Vampir Fans gibt es aber neben dem Spaß auch noch etwas wundervolles zu gewinnen...

Gewinn A:

Gewinn B:

Gewinn C:

Gewinn D:



Beantwortet einfach auf allen teilnehmenden Blogs die jeweilige Tagesfrage und Euren Wunschgewinn und sichert Euch so bis zu 7 Lose :)

Meine Frage heute:

° Bekämpfen oder Verlieben? 
Würdest du dich gegen einen Vampir eher wehren, oder im doch nur zu gerne verfallen? 


Du hast einen Beitrag verpasst? Kein Problem, hier kommt noch mal eine Übersicht über alle teilnehmenden Blogs:

Blogtourplan:



27.10.  Franzie :                     "Vampire in der Geschichte"
28.10.  Sandra Florean:        "Heidnische und christliche Grundlagen zum Vampirglauben"
29.10.  Sarah:                         "Vampire in Büchern und Comics"
30.10.  Astrid:                        "Vampire im Film"
31.10.  Marie                           "Vampire in der Realität, ihre Verbrechen und ihre Taten"
01.11.  Hier bei mir:               "Vampirjäger und Verteidungsmöglichkeiten"

 


Teilnahmebedingungen:

  • Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis des Erziehungs/Sorgeberechtigten
  • Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
  • Keine Barauszahlung des Gewinns möglich
  • Keine Haftung für den Postversand
  • Versand nur innerhalb Deutschlands
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Das Gewinnspiel endet am 02.11.17 um 23:59 Uhr
  • Der Gewinner meldet sich innerhalb von 48 Stunden, sonst wird neu ausgelost







Kommentare:

  1. Das Verfallen klingt zu verführerisch aber nur wenn er mir Gut gesinnt ist und mir und meinen Lieben nichts böses will!
    VLG Jenny
    Gerne weiter versuche für B und Oder C!

    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ich glaube, dass das von der Vampir-Welt abhängt... in Twilight würde ich ihm eher verfallen, bei Dracula oder ähnlichem ihn eher bekämpfen ;)
    Ich würde gerne mein Glück für D versuchen :)

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Hallo und guten Tag,

    sagen mir mal so, dass kommt ganz auf die Lebensweise und Gesellschaftsform bzw. Ordnung an des Vampires an.

    Will er mich wirklich oder nur eine neue Person/Sklavin für seine Gemeinschaft....da bin ich eher nun mal die vorsichtige Frau.

    Denn die Folgen können ja durchaus für mich und mein bisheriges Leben als durchaus negativ sich entwickeln oder?

    Deshalb bin ich da eher unsicher.

    Aber ganz sicher bin ich mir bei Paket B , dass würde ich zu gerne gewinnen.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  4. Hallo
    Danke für den tollen Beitrag.
    Also wenn es Edward aus Twilight ist, ist es schon zu spät. IUch bin ihm schon verfallen :-)

    LG Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und ich springe wieder gern für C in den Topf

      Löschen
  5. Hallo,

    sehr schöner Beitrag!
    Ich könnte es nicht generell sagen, ob verfallen oder töten. Es kommt halt auf den Vampir an.

    Ich versuche es mit Gewinn C.

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen!
    Da ich hauptsächlich Bücher mit romantisierten Vampiren lese (Midnight Breed Reihe, Twilight, Black Dagger, Cat&Bones...) würde ich mich gerne in einen meiner Helden verlieben ;)

    LG Jessy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, ich probiere gerne mein Glück für Gewinn C

      Löschen